Corona-Lügen und deren Offensichtlichkeit!

Es sterben an der Corona-Spritze reihenweise Menschen. Es handelt sich um sehr viel mehr Todesfälle, als es bei bisher üblichen Impfungen geschehen ist.
Vor wenigen Jahren wäre jede weitere Impfung unterbunden worden, wenn es zu einer ähnlich hohen Rate an Nebenwirkungen und Todesfällen gekommen wäre, wie jetzt bei der Corona-Spritze.
Warum wurden die Maßstäbe geändert? Welche ABSICHT steht hinter der Änderung?

Schaut Euch bitte dieses Video an und begreift, wie viele Menschen an der Corona-Spritze sterben:

  • www.kla.tv/20522
  • Titel: DRINGENDER WECKRUF an alle Bürger: Praxis-Check nach 9 Monaten Corona-Impfungen zeigt verheerende Folgen!

Die Vergleichszahlen zu früheren Impfungen werden eindrucksvoll in Schaubildern gezeigt.

Und dann schaut Euch bitte diesen Artikel an:

Wenn man den Artikel liest, dann soll die Impfung nicht die ausschlaggebende Todesursache des Jungen gewesen sein.

Richtig ist: Die Impfung war der Tropfen, der das Faß zum Überlaufen brachte!
Es ist mit Sicherheit anzunehmen: Wenn die Eltern von dem Risiko gewußt hätten, hätten die ihren Jungen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht impfen lassen.

  • Warum steht in den Aussagen der Rechtsmediziner nichts von den Spike-Proteinen?
  • Die lösen doch die problematischen Blutgerinnsel aus!
  • Sind Blutgerinnsel in Herzen gefunden worden?
  • Da Blutgerinnsel, auch ganz kleine Blutgerinnsel, viele schwere Krankheiten auslösen, zeigt das Fehlen einer Aussage zu dieser Frage für mich eine eindeutige Betrugsabsicht an!

Der entscheidende Text des Artikels lautet:

  • „Laut der Rechtsmediziner war die Corona-Impfung definitiv nicht die ausschlaggebende Todesursache des Jungen. Der 12-Jährige war zwei Tage nach seiner zweiten Covid-Impfung plötzlich verstorben. Laut Obduktionsbericht und einer offiziellen Stellungnahme des Paul-Ehrlich-Institutes (PEI) hatte das Kind „eine besonders schwere, impfunabhängige Vorerkrankung des Herzens. Unter Berücksichtigung der umfangreichen medizinischen Befunde ist die Impfung nicht als alleiniger Auslöser des tödlichen Ausgangs zu sehen.“Todesfälle extrem selten
    Gemeldete Todesfälle, die mit einer Corona-Impfung in Verbindung stehen, sind vor allem bei Kindern extrem selten. Seit Beginn der Impfkampagne registrierte das Paul-Ehrlich-Institut 5 Verdachtsfälle bei Menschen zwischen 12 und 17 Jahren, die eine Impfung mit dem Wirkstoff von Biontech erhalten hatten. Bei drei der fünf Fälle hatten die Verstorbenen eine schwere Vorerkrankung. (Zitat Ende)

Im Verhältnis zu den sterbenden Erwachsenen, auf die sich das obige www.kla.tv Video bezieht, scheinen wenige Kinder zu sterben. Die Gründe darüber sollten durchaus diskutiert werden.
Der wichtigste Grund muß nach meiner klaren Meinung wie folgt lauten:

  • Würden Kinder in ähnlichen Zahlen sterben, wie Erwachsene, dann würden die Eltern lange auf den Barrikaden stehen.
  • Das ist natürlich für die Hintergrundkräfte sehr unerwünscht.
  • Frage: Hat der „Kinderimpfstoff“ die gleiche Zusammensetzung wie der Impfstoff für Erwachsene?
  • Leider glaube ich zu dieser Frage weder den Lügenmedien noch Herstellerangaben.
  • Der Betrug ist in restlos allen Lebensäußerungen zu finden.
  • Corona hat erstmalig die „praktisch funktionierende WELTREGIERUNG“ aufgezeigt!
  • Wie kann man bei diesem Thema Wahrheit erwarten?
    .
  • Da das Ziel der Impfung offensichtlich nicht in einer Schutzwirkung liegt, die Impfung hat praktisch keine Schutzwirkung, muß es eine andere Ursache für den praktischen Impfzwang geben.
  • Am wahrscheinlichsten sind zwei Ziele: Unfruchtbarkeit und/ oder Kontrollierbarkeit der Geimpften.

Bitte erinnert Euch: Corona war ganz zu Anfang eine Krankheit, an der ausschließlich uralte Menschen gestorben sind, die überwiegend etliche schwerwiegende Vorerkrankungen hatten.
In der Zwischenzeit sterben die Leute wie die Fliegen, wie das obige www.kla.tv Video beweist.
Früher gab es noch die Grippe. Die ist mit der Einführung von Corona praktisch ausgestorben.

Begreift endlich die Lügen! Die gibt es überall! Hinter Corona sind die Lügen sehr einfach zu erkennen!

Einen Einstieg in das Wissen gibt es u.a. hier:

Corona und das Problem der fehlenden Information bei der Masse der Bevölkerung!

 

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.