DAS waren teure „Nummern“!

Das derzeitige Machtsystem erodiert schnell. Auf Deutsch: Der Zusammenbruch dieses Systems beschleunigt sich!

Es ist leicht vorhersagbar: Der Zusammenbruch wird immer weitere Kreise ziehen! Erinnert sich irgendwer an die damalige Zeitungsmeldung vor etlichen Jahrzehnten, daß der Apotheker, der das Schloß Balmoral belieferte, in seinen Büchern nachweisen konnte, wie viel Rauschmittel dorthin geliefert wurde?

Gibt es in England tatsächlich erkennbare Unterschiede zu dem völlig verrotteten Adel, der in Deutschland im Jahr 1918 abtreten mußte? Die Beweise sind doch leicht auffindbar. Vielleicht schauen die Leser mal hier rein: https://archive.org/details/Camarilla  .
Bitte die dort verlinkte weitere Literatur beachten!

Der Unterschied zwischen Deutschland und England bestand doch bloß darin, daß die Hintergrundkräfte Deutschland für gefährlicher als England hielten. Deshalb wurde Deutschland geschlachtet.
Wird sich das jetzt als Fehler erweisen?

Die wichtige Quelle ist hier zu finden:

  • https://de.rt.com/gesellschaft/129924-koenigin-elisabeth-ii-entzieht-prinz-andrew-militaerische-dienstgrade/
    Titel: Wegen Missbrauchsvorwürfen: Königin Elisabeth II. entzieht Prinz Andrew militärische Dienstgrade
  • Sicherheitskopie: https://web.archive.org/web/20220114031855/https://de.rt.com/gesellschaft/129924-koenigin-elisabeth-ii-entzieht-prinz-andrew-militaerische-dienstgrade/
  • Die wichtige Aussage steht bereits in der Überschrift: „Königin Elisabeth II. geht im Fall des wegen Missbrauchsvorwürfen in den USA verklagten Prinzen Andrew auf Abstand. Am 13. Januar hat die britische Königin ihrem zweitältesten Sohn alle royalen Schirmherrschaften entzogen. Er soll sich im Prozess als Privatbürger verteidigen.“ (Zitat Ende)
  • Meine Meinung: DAS ist der Beginn des Endes des englischen Königshauses.
    .
  • Da scheinen tatsächlich ein paar Leute gemeint zu haben, daß die Unterdrückung von „Schändlichkeiten“ im Informationszeitalter weiter sichergestellt werden könnte!
  • Man muß wirklich völlig ahnungslos und denkunfähig sein, um nicht zu begreifen, daß sich die Welt jeden Tag ändert!
  • Kein einziger Baum ist in der Vergangenheit in den Himmel gewachsen!
    .
  • Jetzt ist dringend die Frage der Nachfolge zu stellen!

  • Zur Zeit habe ich noch keine gute Idee, den die Demokratie hat sich nicht bewährt!
  • Jede „Weltpolizei“ wird sehr bald die Macht an sich reißen!
  • Eine einfache „Regionalisierung“ löst nicht das Problem, wie man sich gegen „Begehrlichkeiten“ der Nachbarn erfolgreich und friedlich „wehren kann“.
    .
  • Es muß Lösungen geben. Das beweisen die weltweit vorhandenen Kunst-Artefakte, die überall auf eine Kultur schließen lassen, die uns im Moment offensichtlich nicht zur Verfügung steht.
  • Der Weg besteht also im bewußten Einschlagen eines Weges, der zur Weiterentwicklung führen muß. Dazu sind Kinder im Alter von spätestens vier Jahren auf charakterliche Eignung zu beurteilen!
  • Menschendreck, der in jedem Volk vorkommt, darf nicht mehr ins „Ausland“ abgeschoben werden, wo andere Völker diesen Dreck nicht oder nicht rechtzeitig erkennen können!
  • Außerdem war der Menschendreck meistens besser bewaffnet und skrupelloser als die jeweiligen Bewohner der Länder, in die der Menschendreck abgeschoben wurde. Zuerst in die späteren USA und dann nach Australien!
  • Das Problem mit dem Menschendreck ist im Lande zu lösen. Entweder durch kennzeichnen und wegschließen, oder mit einem Strick!
    .
  • Wer Ideen für erfolgversprechendere Lösungen hat, soll die zur Diskussion stellen.
    .
  • Man muß sich doch bloß die GIER der Corona-Lügner anschauen, um zu begreifen, was Menschendreck wirklich ist!
  • Nur Typen, die Spaß daran haben betrogen zu werden, räumen Menschendreck gleiche Rechte ein!
  • Es gibt einen Begriff für solche Typen: Gutmenschen!
Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.